Architektur

Campus Sion

Standort: Sion, Schweiz CH
Auftraggeber: Le Canton du Valais, Kanton Wallis
Bruttogeschossfläche BGF: 48.000 m² 
Baukosten: k.A. 
Auftragsart: Wettbewerb 2013

Der Campus der EPFL (Universität) und der HES-SO (Fachhochschule) ist in 6 Einheiten unterteilt, die durch ein lineares Erschließungssystem verbunden sind.

Jede Einheit ist einem bestimmten Fachgebiet zugeordnet und setzt sich aus Klassenräumen, Laborräumen und Büros zusammen.
Die im Masterplan vorgeschlagene Brücke führt über die Bahngleise zu einem Vorplatz zwischen der Universität und der Fachhochschule auf dem sich die Haupteingänge befinden.