Architektur

Velux Besuchszentrum Wien

Standort: Wien, AT
Auftraggeber: Velux Austria
Bruttogeschossfläche BGF: 2.720 m²
Baukosten: 5.2 Mio €
Auftragsart: Wettbewerb 2. Platz 2003

Das Gebäude vertritt die Firma Velux, Erzeuger von Fenstern, und erzeugt durch seine geneigte Form eine Corporate Identity, und fungiert als Landmark in dem Industriepark am Rande von Wien.

Das schräge Dach über der Eingangs- und Ausstellungshalle wird von einem Glasprisma eingeschnitten und erzeugt geneigte Flächen, in denen Velux Produkte präsentiert werden.

Eine Abfolge von abgetreppten Plattformen, zusammengefasst unter einem großen Dach, durchstoßen mit Velux Dachfenstern beherbergt ein Trainings- und Konferenzzentrum, Vortragsräume, sowie eine Cafeteria, und Verkaufs und Büroräume.